Endstation Sehnsucht Titelbild
Endstation Sehnsucht
Endstation Sehnsucht.
Eine Reise durch Yerushalayim–Jerusalem–Al Quds
Seit drei Jahren verbindet eine umstrittene Straßenbahn den Westen Jerusalems mit jüdischen 
Siedlungen im palästinensischen Ostteil. In ihr treffen die Einwohner, ob israelisch oder palästinensisch aufeinander, Pilger und Touristen, Religiöse und Säkulare. Das Jüdische Museum Hohenems
 nimmt seine Besucher mit auf eine Fahrt  ... mehr 
Foto_Einladung_KUB_Philipsz_2016
Susan Philipsz – Night and Fog
Soundinstallation auf dem Jüdischen Friedhof HohenemsSoundinstallation auf dem Jüdischen Friedhof Hohenems | 30. Jänner bis 3. April 2016 | Susan Philipsz – Night and Fog ist eine Ausstellung des Kunsthaus Bregenz an zwei Orten in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Hohenems. „Ich habe mich in meinem Projekt von der natürlichen Atmosphäre der Örtlichkeit inspirieren lassen und möchte darüber hinaus auch die Geschichte der Region erforschen. Im Kunsthaus Bregenz möchte ich Aspekte wie Verschwinden,  ... mehr 
Vermittlung_Erwachsene_Walser_025
Das Museum
Heimat DiasporaDas Jüdische Museum Hohenems erinnert an die jüdische Gemeinde Hohenems und deren vielfältige Beiträge zur Entwicklung Vorarlbergs und der umliegenden Regionen. Und es beschäftigt sich mit Jüdischer Gegenwart in Europa, mit Diaspora und Migration. Dazwischen steht das Ende der Jüdischen Gemeinde von Hohenems, markiert durch die regionale NS-Geschichte, Vertreibung und Deportation, Antisemitismus und  ... mehr 

News-Archiv