Programm zur aktuellen Ausstellung
Am Rand. Zusammen leben in der Untergass'

Oktober 2021

Mi, 27. Okt 2021, 18:30-20:30 Uhr Erzählcafé – Geschichten aus der Untergass‘
Bewohner*innen erzählen Geschichten und Anekdoten, aber auch vom alltäglichen Leben in der Hohenemser Untergass’.
Ort: Visionscafé Hohenems

November 2021

Do, 04. Nov 2021, 19:30-22:00 Uhr Arme Juden in Hohenems
Anika Reichwald im Gespräch mit Monika Volaucnik
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
So, 07. Nov 2021, 11:30-13:00 Uhr Am Rand. Zusammen leben in der Untergass' - Kuratorinnenführung
Öffentliche Führung mit der Kuratorin Anika Reichwald
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
Di, 16. Nov 2021, 20:30-22:15 Uhr Die Gentrifizierung bin ich. Beichte eines Finsterlings
Eine Filmvorführung in Kooperation mit dem vai Vorarlberger Architektur Institut und dem TaS-Kino
Ort: RIO Kino Feldkirch
Do, 18. Nov 2021, 20:30-22:15 Uhr Die Gentrifizierung bin ich. Beichte eines Finsterlings
Eine Filmvorführung in Kooperation mit dem vai Vorarlberger Architektur Institut und dem TaS-Kino
Ort: RIO Kino Feldkirch
Sa, 20. Nov 2021, 10:30-12:00 Uhr Am Rand. Zusammen leben in der Untergass'
Öffentliche Führung zur aktuellen Ausstellung (ab 10.30 Uhr), mit anschließendem Gespräch im Visionscafé (ab 12 Uhr)
Ort: Jüdisches Museum Hohenems

Dezember 2021

Mi, 01. Dez 2021, 19:30-21:30 Uhr Wohnungsbau, Integration und Gentrifizierung – von der „sozialen Frage“ zur Stadtentwicklung
Eine Diskussionsrunde mit: Bernhard Amann (Hohenems), Simon Burtscher Mathis (Hohenems), Eva Lingg-Grabher (FHG St. Gallen, Lustenau)
Ort: Salomon Sulzer Saal
So, 05. Dez 2021, 11:30-13:00 Uhr Am Rand. Zusammen leben in der Untergass'
Öffentliche Führung zur aktuellen Ausstellung
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
Di, 07. Dez 2021, 18:30-21:30 Uhr Über das Leben in der Untergass‘
Anika Reichwald und Judith Niederklopfer-Würtinger im Gespräch mit Johannes Inama und Dietmar Walser
Ort: Visionscafé Hohenems
Sa, 18. Dez 2021, 10:30-12:00 Uhr Am Rand. Zusammen leben in der Untergass'
Öffentliche Führung zur aktuellen Ausstellung (ab 10.30 Uhr), mit anschließendem Gespräch im Visionscafé (ab 12 Uhr)
Ort: Jüdisches Museum Hohenems