Alle Veranstaltungen
Das gesamte Programm des Jüdischen Museums Hohenems

Covid-19
Durch die neue Covid-Verordnung des Bundes hat das Jüdische Museum Hohenems bis voraussichtlich 30. November geschlossen. Auch das Museumscafé und unsere Bibliothek sind geschlossen. Unsere nächsten Veranstaltungen finden, soweit dies möglich ist, als Zoom und livestream statt und wir hoffen auf rege Beteiligung. Alle Führungen müssen wir leider absagen. Wir freuen uns, Sie im Dezember wieder begrüßen zu können.

Januar 2022

Mi, 19. Jan 2022, 14:30-16:30 Uhr Erinnern und Erzählen im Museum
Ein Erzählrundgang für betagte Menschen mit Stefanie van Felten (nur mit Anmeldung!)
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
Sa, 22. Jan 2022, 10:30-12:00 Uhr Am Rand. Zusammen leben in der Untergass'
Öffentliche Führung zur aktuellen Ausstellung (ab 10.30 Uhr), mit anschließendem Gespräch im Visionscafé (ab 12 Uhr)
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
Di, 25. Jan 2022, 18:30-20:00 Uhr Landstadt Vorarlberg? Verdichtung, Urbanität und soziale Fragen
Hanno Loewy im Gespräch mit Roland Gnaiger (Doren)
Ort: Visionscafé Hohenems
Do, 27. Jan 2022, 15:00-16:30 Uhr Von der Ausgrenzung zur Vernichtung. NS-'Euthanasie' in Hohenems
Geführter Rundgang zur lokalen und regionalen Geschichte der NS-"Euthanasie" mit Mag. Tobias Reinhard.
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
Do, 27. Jan 2022, 19:00-21:00 Uhr "Arbeiten unter Zwang ..." Facetten der NS-Zwangsarbeit in Vorarlberg
Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktags findet die Gedenktags-Veranstaltung 2022 zum Thema Zwangsarbeit im Nationalsozialismus statt.

Februar 2022

So, 06. Feb 2022, 10:00-11:00 Uhr Dauerausstellung und Jüdisches Viertel
Öffentliche Führung
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
So, 06. Feb 2022, 11:30-13:00 Uhr Am Rand. Zusammen leben in der Untergass' - Kuratorinnenführung
Öffentliche Führung mit der Kuratorin Anika Reichwald
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
Do, 10. Feb 2022, 19:30-21:30 Uhr Und alle machen mit? – Partizipation und öffentlicher Raum
Eine Diskussionsrunde mit: Markus Schadenbauer (Hohenems), Martin Strele (Kairos Institut Bregenz), Yves Mettler (Berlin), Alexis Hyman Wolff (Berlin), Ursula Spannberger (Salzburg)
Ort: Salomon Sulzer Saal
Mi, 16. Feb 2022, 14:30-16:30 Uhr Erinnern und Erzählen im Museum
Ein Erzählrundgang für betagte Menschen mit Stefanie van Felten (nur mit Anmeldung!)
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
Do, 17. Feb 2022, 20:00-21:45 Uhr Die Gentrifizierung bin ich. Beichte eines Finsterlings
Eine Filmvorführung in Kooperation mit dem vai Vorarlberger Architektur Institut und dem Filmforum Bregenz
Ort: Filmforum Bregenz im Metrokino