Rückblick
Was einmal war im Jüdischen Museum...

Juli 2016

Mi, 20. Jul 2016, 20:00-21:30 Uhr Al-Andalus und Sepharad als Jüdische Heimstätten und Erinnerungsorte
Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Sommeruniversität für jüdische Studien von Prof. Dr. Carsten Schapkow (University of Oklahoma, Norman)
Ort: Salomon Sulzer Saal
Di, 19. Jul 2016, 20:00-21:30 Uhr Jerusalem – zwischen Utopien und Realität
Ari Rath (Wien/Jerusalem) im Gespräch mit Prof. Dr. Albert Lichtblau, im Rahmen der Sommeruniversität für jüdische Studien
Ort: Salomon Sulzer Saal
So, 17. Jul 2016, 20:00-21:30 Uhr Jerusalem besitzen – Jerusalem besetzen – Besessen von Jerusalem
Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Sommeruniversität für jüdische Studien von Prof. Dr. Max Küchler (Fribourg)
Ort: Salomon Sulzer Saal
So, 17. Jul 2016, 14:30-16:00 Uhr Sehnsuchtsort und Lebensraum.
Jerusalemer Topologien in der Literatur

Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Sommeruniversität für jüdische Studien von Sebastian Schirrmeister, M.A. (Hamburg)
Ort: Salomon Sulzer Saal
So, 17. Jul 2016, 09:00-15:00 Uhr Auf der Flucht: Gargellen – Sarotla – Schweiz
Interaktives Theater mit geführter Tageswanderung
Sa, 16. Jul 2016, 09:00-15:00 Uhr Auf der Flucht: Gargellen – Sarotla – Schweiz
Interaktives Theater mit geführter Tageswanderung
Fr, 15. Jul 2016, 09:00-15:00 Uhr Auf der Flucht: Gargellen – Sarotla – Schweiz
Interaktives Theater mit geführter Tageswanderung
Di, 12. Jul 2016, 10:00-12:30 Uhr Soziale Skulptur – Workshop mit Ines Agostinelli
Im Rahmen der Ausstellung im vorarlberg museum
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
Di, 05. Jul 2016, 19:30-21:30 Uhr z. B. das Nachthemd von Zemirah Guggenheim
Anika Reichwald, Hanno Loewy und Stefan Weis im Gespräch
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
So, 03. Jul 2016, 11:30-12:30 Uhr Übrig.
Öffentliche Führung zur aktuellen Ausstellung
Ort: Jüdisches Museum Hohenems