So, 02. Mai 2021, 10:15-10:45 Uhr Dauerausstellung Öffentliche Einführung in die Dauerausstellung

Die Dauerausstellung des Jüdischen Museums thematisiert die jüdische Geschichte von Hohenems. Sie präsentiert eine exemplarische Geschichte der europäischen Diaspora, die von Migration und grenzüberschreitenden Netzwerken geprägt ist. Sie stellt die Menschen in den Vordergrund – ihre Erfahrungen und Widersprüche, ihre Lebensentwürfe und Brüche. Dabei ziehen verschiedenste Persönlichkeiten ihre Kreise: Fabrikanten, Gastwirte, Gelehrte, Musiker und Hausierer. Ein halbstündiger Einführungsvortrag in die Dauerausstellung des Museums. Im Anschluss steht Ihnen die Ausstellung zum Besuch offen. Mehr Information zur Dauerausstellung 

  Veranstaltungsort
Jüdisches Museum Hohenems
Villa Heimann-Rosenthal
Schweizer Straße 5, 6845 Hohenems
+43 (0)5576 73989-0
office@jm-hohenems.at 

Teilnahme nur mit Anmeldung bis Freitag, 30. April! Treffpunkt im Foyer des Jüdischen Museums Schweizer Str. 5, 6845 Hohenems Eintritt € 8,–/5, – Die Einführung ist kostenlos! Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 10 Personen beschränkt. Bitte bringen Sie eine FFP2-Maske mit - diese muss während des gesamten Musemsbesuches und während der Veranstaltung auch am Platz getragen werden - sowie ein aktuell gültiges, negatives Testergebnis (PCR-Test, Antigen-Test oder Selbst-Test).





Daten in Kalender übernehmen 

Lade Karte ...