Öffentliche Führungen
... durch die Dauerausstellung und das Jüdische Viertel oder durch die aktuelle Ausstellung, zum Jüdischen Friedhof oder zu den Fluchtwegen an der Grenze.

Mai 2018

So, 06. Mai 2018, 10:00-11:00 Uhr Dauerausstellung und Jüdisches Viertel
Öffentliche Führung
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
So, 06. Mai 2018, 11:30-12:30 Uhr Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen
Öffentliche Führung durch die aktuelle Ausstellung
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
Fr, 18. Mai 2018, 15:00-17:00 Uhr Der Weg war Vorarlberg. Führung an den Alten Rhein
Eine öffentliche Führung im Rahmen der Emsiana
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
Fr, 18. Mai 2018, 17:30-18:30 Uhr Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen
Öffentliche Führung durch die aktuelle Ausstellung im Rahmen der Emsiana
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
Sa, 19. Mai 2018, 15:00-16:00 Uhr Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen
Öffentliche Führung durch die aktuelle Ausstellung
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
Sa, 19. Mai 2018, 16:00-17:00 Uhr Fülle und Leere im Viertel
Eine literarische Viertelführung mit Hanno Loewy im Rahmen der Emsiana
Ort: Jüdisches Viertel Hohenems
Sa, 19. Mai 2018, 18:00-19:00 Uhr Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen
Öffentliche Führung durch die aktuelle Ausstellung im Rahmen der Emsiana
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
So, 20. Mai 2018, 10:00-11:00 Uhr Fülle und Leere im Viertel
Eine literarische Viertelführung mit Hanno Loewy im Rahmen der Emsiana
Ort: Jüdisches Viertel Hohenems
So, 20. Mai 2018, 11:30-12:30 Uhr Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen
Öffentliche Führung durch die aktuelle Ausstellung im Rahmen der Emsiana
Ort: Jüdisches Museum Hohenems
So, 20. Mai 2018, 14:00-15:00 Uhr »Die Ungünstigkeit dieses Bergrückens erklärt das Fehlen...«
Ein Rundgang über den Jüdischen Friedhof im Rahmen der Emsiana
Ort: Jüdischer Friedhof Hohenems