Di, 08. Nov 2022, 19:30-21:00 Uhr „Whatever happened to Antisemitism? Redefinition and the Myth of the ‚Collective Jew‘” Online + Live vor Ort: Hano Loewy im Gespräch mit Antony Lerman (London) – in englischer Sprache

In Zusammenarbeit mit dem Bruno Kreisky Forum für Internationalen Dialog, Wien In seinem neuen Buch erklärt Antony Lerman, wie der Antisemitismus zu einem der kontroversesten Themen unserer Zeit wurde. Die Öffentlichkeit, Akademiker*innen, Journalist*innen, Aktivist*innen und Jüdinnen und Juden selbst sind über seine Bedeutung zerstritten wie noch nie. Dies ist das Ergebnis eines 30-jährigen Prozesses der Neudefinition, die Antisemitismus und Kritik an der Politik Israels immer mehr miteinander gleichsetzt. Die Folgen dieser Neudefinition sind alarmierend: die fortschreitende Dämonisierung universalistischer Positionen und eine populistische Legitimierung von Islamophobie und Nationalismus. Das Ergebnis ist auch eine Bedrohung von Jüdinnen und Juden in aller Welt. Antony Lerman, geboren 1946, ist ein britischer Schriftsteller, der sich auf das Studium des Antisemitismus, des israelisch-palästinensischen Konflikts, des Multikulturalismus und des Platzes der Religion in der Gesellschaft spezialisiert hat. Er ist Senior Fellow beim Bruno Kreisky Forum für Internationalen Dialog und Honorary Fellow of the Parkes Institute for the Study of Jewish/non-Jewish Relations an der Universität Southampton. Er ist der Autor von „The Making and Unmaking of a Zionist: A Personal and Political Journey“ (London, 2012) und Herausgeber von „Do I Belong?“ (London, 2017). Hanno Loewy,  Literatur- und Medienwissenschaftler, Publizist, Direktor des Jüdischen Museums Hohenems, Buchtipp: Antony Lerman: Whatever Happened to Antisemitism? Redefinition and the Myth of the ‚Collective Jew‘ Pluto Press, Juni 2022, ISBN: 9780745338774, e-book: ISBN 9781786806307       Im Begleitprogramm zur Ausstellung „Ausgestopfte Juden?“ Geschichte, Gegenwart und Zukunft jüdischer Museen

  Veranstaltungsort
Jüdisches Museum Hohenems
Villa Heimann-Rosenthal
Schweizer Straße 5, 6845 Hohenems
+43 (0)5576 73989-0
office@jm-hohenems.at 

Online-Zugang zur Zoom-Veranstaltung  Kenncode: 114119 Oder Live auf dem Facebook-Kanal des Kreisky Forums: https://www.facebook.com/kreiskyforum  Der Online-Zutritt ist kostenlos! Wir freuen uns aber über Spenden unter: Dornbirner Sparkasse IBAN AT73 2060 2002 0004 9971 BIC DOSPAT2DXXX PostFinance Schweiz IBAN CH15 0900 0000 9002 1671 8 BIC POFICHBEXXX  

Eintritt: € 8,-/5,-

Keine Reservierung erforderlich


Daten in Kalender übernehmen 

Lade Karte ...