Sa, 30. Nov 2019, 17:00-18:30 Uhr The Cakemaker Eine Filmvorführung von GoWest in Kooperation mit dem Spielboden Dornbirn und dem Jüdischen Museum Hohenems

ISR, DE 2017 | 104 Minuten | OmU | Drehbuch: Ofir Raul Graizer | Regie: Ofir Raul Graizer | Musik: Dominique Charpentier | Kamera: Omri Alon | Mit: Sarah Adler, Tim Kalkhof, Zohar Strauss, Roy Miller, Sandra Sade Ein junger Deutscher bandelt in Jerusalem mit der Frau seines verstorbenen Lovers an: Der diesjährige Oscar-Beitrag aus Israel ist der schönste Liebesfilm seit langer Zeit. Thomas, ein Konditor aus Berlin, hat eine Affäre mit Oren, einem verheirateten Mann aus Israel. Das Verhältnis endet jäh, als Oren tödlich verunglückt. Tief bestürzt reist Thomas nach Israel zu Orens Frau Anat und dem gemeinsamen Sohn und gewinnt nach und nach ihr Vertrauen. Schließlich steigt er in das koschere Café der Familie ein und hat mit seinen deutschen Kuchen großen Erfolg. Doch je tiefer Thomas in Orens ehemaliges Leben eintaucht, desto größer wird die Lüge, die zwischen ihm und Anat steht. The Cakemaker ist ein stiller, sensibler Film über eine deutsch-israelische Liebe jenseits der Geschlechtergrenzen. Eine Filmvorführung von GoWest – Verein für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und Queer , in Zusammenarbeit mit dem Spielboden Dornbirn, in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Hohenems Pressestimmen „Faszinierend, provokativ, eine bewegende Liebesgeschichte“ – Los Angeles Times „Eine meisterliche Fabel“ – The New York Times   Titelbild: © missingFILMs – Filmverleih & Weltvertrieb

  Veranstaltungsort
Spielboden Dornbirn
Färbergasse 15, 6850 Dornbirn
+43 (0)5572 21933
spielboden@spielboden.at 

   





Daten in Kalender übernehmen 

Lade Karte ...