Fr, 12. Mai 2017, 20:30-22:00 Uhr Light in Babylon Weltmusik aus Istanbul
Eine Veranstaltung im Rahmen des Hohenemser Kulturfestes Emsiana


Light in Babylon macht Weltmusik im wahrsten Sinne des Wortes. In Istanbul lebend, verbindet das junge Ensemble die verschiedensten musikalischen Traditionen und Kulturen. Sängerin Michal Elia Kamal ist sich ihrer iranischen und israelischen Herkunft bewusst und singt hebräische und türkische Originalkompositionen genauso wie alte hebräische Gedichte und Lieder. Gemeinsam mit ihren türkischen, französischen und englischen Bandkollegen gelingt ihr eine unvergleichliche musikalische Melange. Nicht grundlos ist Light in Babylon seit Jahren erfolgreich auf Festivals und Bühnen überall in Europa und der Türkei unterwegs, sowie auch in Russland und Indien. Gerade erst im November 2016 hat die musikalische Fusion ein neues Album veröffentlicht — und internationale Anerkennung und herausragende Kritiken dafür erhalten. »Unsere Musik ist inspiriert von der Liebe, die wir in unserem Herzen tragen. Sie trägt den Wunsch nach Heilung in die Welt — und die Vision, dass Menschen in aller Verschiedenheit miteinander leben, in Freiheit und Frieden.« Michal Elia Kamal Gesang, Percussion Metehan Ciftci Santur Julien Demarque Gitarre Jack Butler Bass Stuart Dickson Percussion Das Hohenemser Kulturfest Emsiana 

  Veranstaltungsort
Salomon Sulzer Saal
Schweizer Str. 21, 6845 Hohenems
Tel. +43 (0)5576 73989
office@jm-hohenems.at 

Information und Reservierung: mail@emsiana.at  www.emsiana.at   

Eintritt: € 20,- VV/23,-




Daten in Kalender übernehmen 

Lade Karte ...