Mi, 27. Jan 2021, 19:00-21:00 Uhr Holocaust Gedenktag 2021 – „Schule im NS-Gau Tirol-Vorarlberg“ Online-Vortrag mit Horst Schreiber (Innsbruck)

Schule im NS-Gau Tirol-Vorarlberg – Bis zu 80 Prozent des Lehrpersonals in Vorarlberg traten in der NS-Zeit der NSDAP bei oder strebten eine Mitgliedschaft an. Die Ursachen dieser hohen Anpassungsbereitschaft klärt Horst Schreiber in seinem Vortrag ebenso wie die Frage nach dem Erfolg der Entnazifizierung und den Auswirkungen der NS-Zeit auf die Jugendlichen. Horst Schreiber ist Lektor für Methodik und Didaktik für Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (GSP) an der Universität Innsbruck. Er ist Träger des Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst, Vorstandsmitglied der Michael-Gaismair-Gesellschaft und Leiter des Netzwerkes Tirol von _erinnern.at. Eine Veranstaltung des VÖGB (Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung) in Kooperation mit: Jüdisches Museum Hohenems, Renner Institut Vorarlberg, Die Grüne Bildungswerkstatt, Frauenmuseum Hittisau, Arbeitsgemeinschaft Christentum und Sozialdemokratie, Johann-August-Malin-Gesellschaft, erinnern.at, Katholisches Bildungswerk Vorarlberg   Titelfoto: Die HTL in Bregenz zur Zeit des Nationalsozialismus © Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek

  Veranstaltungsort
Salomon Sulzer Saal
Schweizer Str. 21, 6845 Hohenems
+43 (0)5576 73989
office@jm-hohenems.at 

Achtung: Der Vortrag findet über Video-Stream statt! Anmeldung und Information: bildung.vorarlberg@oegb.at   

Zutritt frei!




Daten in Kalender übernehmen 

Lade Karte ...