So, 06. Sep 2020, 10:00-11:00 Uhr European Day of Jewish Culture – Jewish Journeys Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung

Jüdisches Leben ist seit jeher geprägt von Migration. Gesetzliche Beschränkungen und wirtschaftliche Zwänge führten auch in Hohenems zu einer hohen Mobilität der jüdischen Bevölkerung. Am Existenzminimum lebende jüdische HausiererInnen mussten ausgedehnte Handelsreisen unternehmen. Erfolgreiche Kaufleute unterhielten ständige Geschäfts- und Familienbeziehungen nach Triest, Augsburg und Wien, in die Schweiz und in die Türkei, England oder in die USA. Unser Rundgang durch die Dauerausstellung stellt die Reisen zahlreicher Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Lebenswelten und -situationen in den Fokus. Mehr Information zur Dauerausstellung    Titelbild (Ausschnitt): Die Mendelbahn, um 1900. Fotograf: Stengel & Co., Dresden

  Veranstaltungsort
Jüdisches Museum Hohenems
Villa Heimann-Rosenthal
Schweizer Straße 5, 6845 Hohenems
+43 (0)5576 73989-0
office@jm-hohenems.at 

Anmeldung erforderlich! Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt auf 12 Personen. Treffpunkt: vor dem Museum Eintritt: € 8,-/5,- Die Führung ist kostenlos!       European Days of Jewish Culture 





Daten in Kalender übernehmen 

Lade Karte ...