Do, 04. Nov 2021, 19:30-22:00 Uhr Arme Juden in Hohenems Anika Reichwald im Gespräch mit Monika Volaucnik

Gemeinsam blicken Anika Reichwald und Monika Volaucnik auf die soziale wie wirtschaftliche Situation jüdischer Hausierer und Bettler im 19. Jahrhundert. Die jüdische Gemeinde Hohenems bestand zu Beginn des 19. Jahrhunderts aus vielen Familie, die ihren Lebensunterhalt nicht allein aus den eigenen Einkünften bestreiten konnten. Neben den besser gestellten Familien und Individuen wuchs die Zahl derjenigen, die sich als Hausierer oder Bettler verdienten oder von der Gemeinde unterstützt wurden. Wer waren diese „armen Juden“? Wie lebten und arbeiteten sie – und wie brachten sie sich ins Gemeindeleben ein? Kuratorin Anika Reichwald spricht mit Historikerin Minika Volaucnik darüber, wie die historische Realität der sogannten „armen Juden“ in Hohenems aussah, und darüber, wie soziale Zuschreibungen, gerade im Kontext jüdischer Geschichte, immer wieder neu hinterfragt und aufgebrochen werden müssen. Monika VolaucnikMonika Volaucnik, geboren 1967, hat in Innsbruck Latein und Geschichte studiert und ihre Diplomarbeit über Arme und Hausierer der jüdischen Gemeinde in Hohenems im 19. Jahrhundert geschrieben. 1991 übersiedelte sie nach Vorarlberg, wo sie seither mit ihrer Familie lebt. Sie unterrichtet seit 1991 (zuerst in Dornbirn, später in Feldkirch). Buch: Arme und Hausierer. In der jüdischen Gemeinde von Hohenems, 1800-1860, Forschungen zur Geschichte Vorarlbergs, Band 12, Vorarlberger Verlagsgesellschaft 1993, Softcover. ISBN: 9783854301905. Das Buch ist leider vergriffen. Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung Am Rand. Zusammen leben in der Untergass‘ 17. Oktober 2021 bis 18. April 2022 Mehr Information zur Ausstellung 

  Veranstaltungsort
Jüdisches Museum Hohenems
Villa Heimann-Rosenthal
Schweizer Straße 5, 6845 Hohenems
+43 (0)5576 73989-0
office@jm-hohenems.at 

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) und Registrierung.

Eintritt: € 8,- / 5,-




Daten in Kalender übernehmen 

Lade Karte ...