Alter 10-15
Sie wollen uns mit einer Mittelstufenklasse oder einer Jugendgruppe besuchen? Wählen und kombinieren Sie!

Aktuelle Ausstellung

Koscher oder nicht? Grenzen überall!
Alter bis 12 Jahre
Erlaubtes und Unerlaubtes, Regeln, Rituale – viele Grenzen finden sich in religiösen Fragen. Ausgehend von der Installation „L´Erouv de Jérusalem“ von Sophie Calle aus unserer aktuellen Ausstellung suchen wir nach Grenzen, die das Leben von gläubigen Juden beeinflussen. Dabei hören wir von der Tora, der Heiligen Schrift, von Speisegesetzen, aber auch von gelebtem Judentum in Hohenems.

Von roten und grünen Grenzen
Alter bis 12 Jahre
Wo sind meine Grenzen, was darf ich, was nicht? Unsere ganz persönlichen Antworten auf diese Fragen versammeln wir auf den roten Linien, die in der Ausstellung immer wieder unseren Weg kreuzen. Und machen uns dann auf die Suche nach Grenzen in den Kunstwerken der Ausstellung. Manche davon sind sehr gut zu sehen, für manche brauchen wir aber ein gutes Auge!

In or Out?
Alter ab 12 Jahren
Welchen Einfluss können Grenzen auf Menschenleben haben? Wer macht Grenzen? Und wer hat schlussendlich Macht über sie? In kleinen Gruppen beschäftigen wir uns mit spannenden zeitgenössischen Kunstwerken, die sich diesen Fragen auf eindrucksvolle Art stellen. Wir nehmen uns Zeit, um genau hinzuschauen, nachzudenken und eigene Interpretationen zu finden. Ein selbst geformtes Standbild zum Thema Grenze bildet einen nachhaltigen Abschluss, den wir fotographisch festhalten. Ein Workshop, der sich ideal als Anknüpfungspunkt für weitere Gespräche und Unterrichtseinheiten zu aktuellen politischen Entwicklungen, aber auch für eine eigene künstlerische Auseinandersetzung eignet.

Dauerausstellung

Kreise ZiehenKreise Ziehen
Alter 10-15 | Thema: Jüdisches Hohenems
Im Museum ziehen verschiedenste Persönlichkeiten ihre Kreise: Grafen, Fabrikanten, Gastwirte, Musiker und Hausierer. Sie erzählen uns Geschichten über das jüdische Leben in Hohenems von damals und heute.

Vom Feiern und FastenVom Feiern und Fasten
Alter 12-15 | Thema: Jüdische Religion
Wir ergänzen die historischen Objekte der Dauerausstellung mit neuen, lustigen und kitschigen Dingen der religiösen Gegenwart. Dabei wird der Hintergrund der jüdischen Feste vermittelt.

Kein ZurückKein Zurück
Alter 12-15 | Thema: NS und Holocaust
Wir erarbeiten einzelne Lebensgeschichten und sehen, dieses Schicksal traf Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung. Eine eindrückliche Ergänzung zum Unterricht.

Alter 10-15 SchwerpunkteWeitere Schwerpunkte
Sprache damals und heute
– Essen und Speisegesetze
– Diaspora und Migration


Jüdisches Viertel und Jüdischer Friedhof
Der Museumsrundgang kann gerne mit einem Besuch des Jüdischen Viertels und/oder des Jüdischen Friedhofs kombiniert werden. Auch separate und längere Buchungen dieser zwei Besichtigungsangebote sind möglich.

Verborgenes im Jüdischen Viertel
Alter 6-12 Jahre
Mit allen Sinnen und einem prall gefüllten Rucksack gehen wir den Geschichten des Jüdischen Viertels auf den Grund. Eine spannende Entdeckungsreise!

Der Jüdische Friedhof
Südlich von Hohenems liegt der Friedhof der Jüdischen Gemeinde. Fast 400 Gräber sind erhalten geblieben, sie erzählen uns von der Entwicklung der jüdischen Gemeinde Hohenems. mehr 

Fluchtwege

Besichtigungsangebote Fluchtwege1938 versuchten viele jüdische Flüchtlinge den Gräueln des Nationalsozialismus zu entkommen. Ihren Spuren folgen wir bei einem Spaziergang vom Jüdischen Museum Hohenems zur und über die Schweizer Grenze. mehr