So, 24. Sep 2017, 15:30-17:00 Uhr Tag des Denkmals: Starke Frauen im jüdischen Hohenems Öffentliche Führung

Vor genau 400 Jahren wurde Juden die Ansiedlung in Hohenems durch den Schutzbrief erlaubt. In diesen wechselvollen Jahren bestimmten jüdische und nicht jüdische Frauen die Geschichte maßgeblich mit. Ob als Mütter, Töchter und Ehefrauen, als Wirtinnen, Wäscherinnen und Hausiererinnen – sie hatten, wenn auch nicht immer sichtbar, einen großen Einfluss auf ihr soziales, religiöses und kulturelles Umfeld. Im Rahmen einer Führung in der Dauerausstellung „Starke Frauen im jüdischen Hohenems“ werden ihre Geschichten ins Zentrum gestellt.  

  Veranstaltungsort
Jüdisches Museum Hohenems
Villa Heimann-Rosenthal
Schweizer Straße 5, 6845 Hohenems
Tel. +43 (0)5576 73989-0
office@jm-hohenems.at 

Treffpunkt: Foyer Mehr Information zum Tag des Denkmals  TDD_Logo

Eintritt frei!




Daten in Kalender übernehmen 

Lade Karte ...