So, 31. Jan 2016, 11:00-15:00 Uhr Susan Philipsz – Night and Fog Eröffnung der Soundinstallation auf dem Jüdischen Friedhof

Es sprechen Hanno Loewy, Direktor Jüdisches Museum Thomas D. Trummer, Direktor Kunsthaus Bregenz Römerstr. 15, 6845 Hohenems, Parkplatz: Spar Schwefel (der Parkplatz ist auf der Rückseite geöffnet) Im Anschluss im Jüdischen Museum Hohenems Ab 11:45 Uhr, Museumscafé: Aufwärmen mit Suppe und Punsch 13:00 Uhr, Dachgeschoss: Künstlergespräch mit Susan Philipsz Eine besondere Gelegenheit, mehr über Susan Philipsz und ihre eigens für das KUB und den Jüdischen Friedhof in Hohenems entstandenen Arbeiten zu erfahren, bietet sich beim Gespräch (in Englisch) mit der Künstlerin. Achtung: Bitte parken Sie nur auf dem Schlossbergparkplatz! Von 12:30-18:00 Uhr sind die anderen Parkplätze im Zentrum gesperrt, da ein Faschingsumzug statt findet. Susan Philipsz – Night and Fog ist eine Ausstellung des Kunsthaus Bregenz an zwei Orten in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Hohenems. Titelfoto: Rudolf Sagmeister, 2015    

  Veranstaltungsort
Jüdischer Friedhof Hohenems
Römerstraße 15, 6845 Hohenems
Tel. +43 (0)5576 73989 0
office@jm-hohenems.at 

KUB Logo Ausstellungseröffnung im Kunsthaus Bregenz: Fr, 29. Jänner 2016, 19 Uhr Karl-Tizian-Platz, 6900 Bregenz mehr  Mehr Information zur Ausstellung auf dem Jüdischen Friedhof 

Eintritt frei!




Daten in Kalender übernehmen 

Lade Karte ...