Sa, 07. Okt 2017 bis So, 08. Okt 2017, 18:00-01:00 Uhr Lange Nacht der Museen 2017 Ausstellung "Die Weibliche Seite Gottes", Halbstündliche Kurzführungen, Kinderprogramm, Musik: Caviezel. Hammerl. Häfele.

Halbstündliche Kurzführungen im Haus (18.00–24.00 Uhr) Durch die Dauer- und Sonderausstellung Sonderausstellung: „Die weibliche Seite Gottes“ Kann der nach jüdischer, christlicher und muslimischer Tradition „einzige Gott“ auch anders als männlich verstanden werden? Die Ausstellung wirft einen kritischen Blick zurück auf die Quellen, aus der sich die Idee des einen Gottes speiste. Und auf traditionelle Bilder des Weiblichen in der religiösen Tradition. Sie entdeckt verborgene und verdrängte Überlieferungen alternativer Vorstellungen des Göttlichen: in der hebräischen Bibel und in der Mystik, in der Praxis jüdischer, christlicher und muslimischer Frauen, und in den Arbeiten von Künstlerinnen, die den Rahmen überkommener Bilder von Geschlecht und Heiligkeit sprengen. Letzter Ausstellungstag: 8. Oktober Eintritt frei! Kinderprogramm „Talisman. Talisfrau“ (Seminarraum, 18.00–22.00 Uhr) Glücksbringer, Amulett oder Talisman? Wir basteln mit euch euren ganz persönlichen Glücksbringer aus Ton! Musik: Caviezel. Hammerl. Häfele. (ab 18.00 Uhr) Lieder, Songs, Chansons und Lauluja mit Heidi Caviezel (Gesang), Gernot Häfele (Gitarre) und Herwig Hammerl (Bass). Wie immer gibt es ein Buffet für unsere BesucherInnen! Tickets Das Ticket gilt von 18.00 bis 1.00 Uhr als Eintrittskarte für alle beteiligten Locations und als Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel. Kaufpreis: EUR 15,-, ermäßigt: EUR 12,- Ermäßigte Tickets für Ö1-Club-Mitglieder, Schüler/innen, Student/innen, Senior/innen, Menschen mit Behinderungen und Präsenzdiener. Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei. Öffentlicher Verkehr Die Sonder-Buslinie 7 fährt heuer wieder von Dornbirn über Hohenems, Mäder, Koblach und Rankweil nach Feldkirch und retour. Die Linie 7 hält im 30 Minutentakt in Hohenems am Schlossplatz und am Bahnhof (Anschluss an alle Züge).  

  Veranstaltungsort
Jüdisches Museum Hohenems
Villa Heimann-Rosenthal
Schweizer Straße 5, 6845 Hohenems
Tel. +43 (0)5576 73989-0
office@jm-hohenems.at 

   





Daten in Kalender übernehmen 

Lade Karte ...