Programm zur aktuellen Ausstellung
"Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen"